Eine biographie
1939-1946
1946-1953
1953-1957
1957-1963
1963-1968
1968-1970
1970-1972
1972-1978
1978-1982
1982-1986
1986-1990
1990-1998
1998-2002
Aussbildung
Akademische Tätigkeit
Ereignise
Auszeichnungen
 
Home > Biographie > Eine biographie > 1982-1986
Eine biographie  1982-1986


Ein wichtiger Anhaltspunkt in meiner Biographie bleibt Otto. Otto Grünenwälder. Doktor der Ökonomie, Manager bei einer Versicherungsfirma, präzis, vornehm, ein rechtschaffener und strenger Mann. Er entdeckte mich im Röderhaus und erwarb später für sein Büro bei der Barmenia Versicherung die Nike, eine Arbeit, die ihm wegen ihrer Aufstiegssymbolik als angemessen erschien. Eigentlich bestand da eine gewisse Ähnlichkeit zum Werk: sein Stolz, sein Selbstbewußtsein, seine Hoffnungsfreudigkeit ... Er hat sich vorgenommen, meine Skulptur in Norddeutschland zu fördern. Einer seiner Mitarbeiter, ein Kunstexperte, wurde mit der Herstellung von Kontakten zu den besten Galerien beauftragt. So kam es, daß ich in Düsseldorf - wo ich zum "Galeriekünstler" wurde -, in Köln in der Galerie Baukunst, oder in Essen, in Heimeshoff austellen konnte. Die diskrete Fürsorge von Otto hat mich fast zehn Jahre lang begleitet. Seit seinem Rückzug in die Toskana habe ich aber leider nichts mehr von ihm gehört. All meine Suchen sind gescheitert. Der Himmel Italiens möge ihn beschützen.

Home | Biographie | Werk | Ausstellungen | Sammlungen | Ansichter | Personal

© Copyright Jecza - Casa Triade
design Universitatea Politehnica din Timisoara
Casa Triade
Jecza@mail.dnttm.ro